The IT Crowd

Sheldon Cooper wird als leicht schräger Nerd gefeiert. Doch das Konzept von Geeks als Hauptcharaktere wurde schon lange vor The Big Bang Theorie aufgegriffen. Einer der bekanntesten Vertreter ist die britische Sitcom „The IT Crowd“ von Graham Linehan.

Triff die 3 köpfige IT Abteilung von Reynholm Industires

Die Serie handelt um die IT-Abteilung von Reynholm Industries. Diese wird besetzt von den drei Hauptfiguren Roy, Moss und Jen und weit abseits von Menschen und Sonnenlicht im Kellerabteil des Gebäudes zu finden. Allerdings sind nur Roy und Moss tatsächlich Informatiker.

Jen hingegen hat beim Vorstellungsgespräch geflunkert und ist nun, ohne irgendwelche IT Kenntnisse die offizielle Managerin der IT Abteilung. Allerdings findet sie bereits in der ersten Folge ihre Berufung als sogenannte „Relationship Managerin“. Als selbige versucht sie ständig eine Brücke zwischen den zwei Technikern und den restlichen, nicht technikaffinen Mitarbeitern zu schaffen. Sie versucht andauernd die Inhalte ihrer eigenen Abteilung besser zu verstehen, scheitert jedoch meistens, eher wird sie Opfer eines der vielen Streiche von Moss und Roy. Dennoch hält sie die Abteilung fungiert als eine Art Ersatzmutter für ihre beiden Kollegen.

Ihr Kollege Moss, von Richard Ayoade gespielt, ist ein klassischer Außenseiter.  Trotz seiner 31 Jahren lebt er immer noch bei seiner Mutter, welche ihn auch des Öfteren während Arbeitszeiten anruft um ihn an diverse Sachen zu erinnern. Trotz seines enormen technischen Wissens hat Moss oft Probleme dieses einem Nicht-Techniker verständlich zu machen. Seine technische Betrachtung des Lebens erschwert ihm auch öfter den Alltag.

Das dritte Mitglied der IT Abteilung, Roy versucht im Gegensatz zu seinem Kollegen immer wieder aus der Welt der Informatik auszubrechen und das „Real Life“ zu betreten. Schlussendlich erkennt er jedoch meist, dass er doch am besten hinter einem Bildschirm aufgehoben ist. Seine Versuche, Frauen zu imponieren, enden oft peinlich, da er grundlegendste Fehler begeht. Sein Hobby ist es die Personal Relations Managerin Jen auf ihre technische Unwissenheit hinzuweisen.

Inhalt

The IT Crowd spielt sich mit den Stereotypen von Geeks und Nerds und ihrer oftmaligen Unfähigkeit mit der Außenwelt zu interagieren. So befindet sich in den Räumen des IT-Teams etliche nostalgische Gegenstände aus der Computer-, Comic- und Fernsehwelt. Zusätzlich rührt der Humor aus dem oft boshaft zynisches Auftreten gegenüber anderen Mitarbeitern und Besuchern. Dieser resultiert aus der ständigen Konfrontation mit technischen Problemen.  Roy und Moss sind frustriert von der völligen technischen Unfähigkeit ihrer Kollegen aus den oberen Etagen – Roy beginnt jedes Telefonat mit “Hello, IT – Have you tried turning it off and on again“ darauf folgend mit “Are you sure it’s plugged in?“– sowie der Tatsache, dass sie trotz ihrer Expertise nie belohnt, ernstgenommen oder überhaupt wahrgenommen werden.

Fazit

Wir legen jedem Fan von The Big Bang Theorie The IT Crowd wärmstens ans Herz. Die Serie ist abgeschlossen in 4 Staffeln plus einer Spezialfolge und ist verfügbar auf Netflix, Amazon Prime, Maxdome und Sky.

Und immer dran denken: Wenn die Show euch nicht auf den ersten Anhieb fesselt, einfach nochmal aus und wieder einschalten.Ö