3. Staffel - The Man in the High Castle

Das Emmy-prämierte Prime Original The Man in the High Castle geht in die dritte Runde: Am 5. Oktober feiert die Serie exklusive Premiere bei Amazons Video-Streaming-Service. Schon jetzt zeigt Prime Video den offiziellen Trailer für die neue Staffel. Mit an Bord: die Berliner Künstlerin Lxandra mit ihrer Neuinterpretation des U2-Hits Pride (In the Name of Love). Es ist das erste Mal, dass die irische Band einem Cover des Songs samt kommerzieller Verwendung zugestimmt hat. Lxandras Version wird bei Amazon Prime Music und anderen digitalen Musikanbietern zum Kauf zur Verfügung stehen.

Die Story

The Man in the High Castle basiert auf dem Roman „Das Orakel vom Berge“ von Philip K. Dick und geht der Frage nach, wie die Welt aussehen könnte, wenn die Alliierten den Zweiten Weltkrieg verloren hätten. In der dritten Staffel der Emmy-prämierten Serie muss sich Juliana Crain mit ihrem Schicksal auseinandersetzen, nachdem sie sich in der Neutralen Zone in Sicherheit gebracht hat. Weil ihre Zukunft eng von der von Tagomi  abhängt, arbeitet sie mit dem Handelsminister zusammen, um das Geheimnis der letzten verbliebenen Filme zu lüften. Unterdessen kehrt Joe Blake aus Berlin zurück und wird nach San Francisco geschickt, wo er und Juliana aufeinandertreffen – und es zu einer Wende in ihrer Beziehung kommt.

Obergruppenführer John Smith wird von der nationalsozialistischen High Society gefeiert. Doch Reichsmarschall Lincoln Rockwell und J. Edgar Hoover verschwören sich gegen ihn und schwächen seine politische Macht. Helen ergreift drastische Maßnahmen, um ihre Familie zu schützen, während sie mit den Folgen von Thomas Tod zu kämpfen hat. Und Smith erfährt von einem schockierenden neuen Nazi-Programm, das persönliche und globale Auswirkungen hat…

Fazit

Düstere Nazi Aktion und Spannung, die immer wieder neugierig macht, was sich die Schöpfer als Alternativszenario zu unserer Welt ausgedacht haben. Ein muss für alle Fans der ersten und zweiten Staffel und alle, die sich immer schon mal fragten, was wäre, wenn damals 1945 alles anders gekommen wäre…